Künstliche Inseln

Sandaufschüttungen im Meer oder einem Binnengewässer können neue Inseln bilden (Künstliche Inseln).

Bauten wie Bohrplattformen, Windkraftanlagen oder ähnliches gelten hingegen nicht als Insel, sie sind zwar fest mit dem Untergrund verbunden (siehe schwimmende Inseln bzw. Eisberge), bestehen aber nicht aus Landmasse.


 

Insel Lexikon | Impressum | Insellexikon | 2017