Inselnamen

Wie kamen die Inseln dieser Welt eigentlich zu ihren Namen? Bei einigen Inseln ist es klar, einige Inselnamen liegen aber auch völlig im Dunkeln der Geschichte.

Inseln der Karibik und ihre Namen

Bei den Inseln der Karibik gehen die meisten Namen auf die Entdeckungszeit nach 1492 zurück. Christoph Kolumbus entdeckte eine Insel und trug diese unter ihrem neuen Namen in seine Karte ein.
Inseln der Karibik und ihre Namen

Inseln der Kanaren und ihre Namen

Die Inselnamen der Kanaren sind bunt gemixt: Namen unbekannter Herkunft, ein Heiliger (La Palma) und ein Entdecker (Lanzarote) sind darunter. Woher der Name Kanaren selbst stammt, da gibt es eine starke Vermutung.
Inselnamen der Kanaren

Mittelmeer Inseln und ihre Namen

Und woher stammen die Inselnamen im Mittelmeer? Auch hier sind längst nicht mehr alle Namen der Inseln klar zu bestimmen. Immerhin, bei Mallorca, Menorca und Korsika weiß man es heute noch ganz genau.
Mittelmeer Inseln und ihre Namen

Die größten Inseln der Welt und ihre Namen

Die zehn größten Inseln der Welt und die Herkunft ihrer Namen. Der Inselname von Grönland (Grünland) mutet heute fast wie ein Irtum an. Die Namen von Grönland, Neuguinea, Baffin-Insel, Honshu, Großbritannien ... kurz erklärt.
Namen der größten Inseln der Welt
Insel Lexikon | Impressum | Insellexikon | 2017